Hernie: medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen, Pflanzen und Pflege, Foto



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Gartenpflanzen

Herniar (lat.Herniaria) - eine Pflanzengattung aus der Familie der Gewürznelken mit etwa 30 Arten, die in Europa, Westasien und Afrika wächst. Der wissenschaftliche Name der Gattung stammt von einem Wort, das aus dem Lateinischen als "Hernie" übersetzt wird.
Auf Russisch wird eine Hernie auch als Hernie, Hundeseife, Gladun, Ostudnik, Make-up, Feldseife bezeichnet. Einige Arten von Hernien sind Heilpflanzen, die in der traditionellen Medizin verwendet werden.

Pflanzen und Pflege eines Leistenbruchs

  • Landung: Aussaat auf offenem Boden - vor dem Winter.
  • Blühen: von Juni bis September.
  • Beleuchtung: helles Sonnenlicht, Halbschatten.
  • Die Erde: alle, außer gesalzen.
  • Bewässerung: Die erste Saison ist regelmäßig, die zweite - nur während einer längeren Dürre.
  • Top Dressing: einmal pro Saison mit einer Lösung aus Königskerze oder Vogelkot.
  • Reproduktion: Samen.
  • Krankheiten: Wurzelfäule.
  • Schädlinge: nicht erstaunt.
  • Eigenschaften: Die Pflanze wird als Heilpflanze angebaut.

Lesen Sie weiter unten mehr über das Wachsen eines Leistenbruchs.

Botanische Beschreibung

Die Gattung Gryzhnik besteht aus krautigen Einjährigen und Stauden mit einer holzigen verzweigten Wurzel und zahlreichen kriechenden oder aufsteigenden verzweigten Stielen von bis zu 25 cm Länge. Kleine, gelbliche mit grünen, unisexuellen oder bisexuellen Blüten bilden sich in den Blattachseln zu kapitatspitzen Blütenständen. Hernienfrucht ist eine kleine längliche oder kugelförmige Nuss mit glänzenden dunkelbraunen Samen. Die Hernie blüht von Mai bis August und trägt von Juli bis September Früchte.

Eine Hernie im Garten wachsen lassen

Landung im Boden

Herniensamen können mit eigenen Händen von Wildpflanzen gekauft oder gesammelt werden: Zweige mit Köpfen von Juli bis August abschneiden, in Papier einwickeln und nach dem Trocknen leicht dreschen. Wo wächst die Hernie? In der Natur kann es in strahlender Sonne oder im Halbschatten auf armen oder trockenen Sandböden gefunden werden, so dass ein nahrhafter Gartenboden für diese Pflanze gut geeignet ist, vorausgesetzt, sie ist gut entwässert. Herniengras wächst nicht nur auf salzhaltigen Böden. Fügen Sie in schweren und lehmigen Böden zur Verbesserung der Entwässerungseigenschaften pro 1-2 m² einen Eimer Sand hinzu.

Auf dem Foto: Hernie wachsen lassen

Herniensamen werden vor dem Winter in den Boden gesät und nur leicht mit Erde bestreut. Sie werden im Winter im Boden gehärtet und keimen im Frühjahr.

Pflegeregeln

Kleine Triebe der Hernie machen sich erst im Juli bemerkbar, wenn sich bei den Sämlingen Seitentriebe entwickeln. Im ersten Jahr muss die Hernie regelmäßig gewässert werden, damit sie schneller wächst. In Zukunft hat diese dürreresistente Pflanze jedoch genügend natürlichen Niederschlag. Aber die Stagnation des Wassers in den Wurzeln der Hernie verträgt sich nicht gut.

Die Hernie muss nicht gefüttert werden, aber es ist dankbar, wenn Sie einmal pro Saison eine Lösung aus organischem Dünger - Königskerze oder Vogelkot - in den Boden bringen.

Gryzhnik ist winterhart und braucht keinen Schutz für den Winter.

Schädlinge und Krankheiten

Die Hernie ist sowohl gegen Schädlinge als auch gegen Krankheiten resistent, kann jedoch in einem regnerischen Sommer unter Wurzelfäule leiden, insbesondere wenn sie auf schwerem Boden wächst. Um dies zu verhindern, bedecken Sie den Bereich bei längerem Regen mit einem Leistenbruch mit einem Leistenbruch. Entfernen Sie faule Proben so schnell wie möglich von der Baustelle.

Bei feuchtem Wetter können Schnecken mit einem Leistenbruch auf dem Bett auftreten, die von Hand gesammelt werden.

Arten und Sorten

Verschiedene Arten von Hernien werden in Kultur als Heil- und Bodendeckerpflanzen gezüchtet.

Herniaria glabra

Oder Hernie ist nackt - krautige einjährige Art der Gattung. Die Pflanze hat eine dünne, holzige Pfahlwurzel. Zahlreiche liegende, abgeflachte, leicht kurz weichhaarige oder fast nackte verzweigte Stängel erreichen eine Höhe von 5 bis 10 cm und sind mit kleinen gegenüberliegenden elliptischen oder obovaten Blättern von bis zu 10 mm Länge und bis zu 3 mm Breite bedeckt. Helle oder gelblich-grüne Blattspreiten können kahl oder leicht kurz weichhaarig sein. Kleine sitzende Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 1 mm in einer Menge von 5 bis 10 Stück bilden spitzenförmige Glomeruli. In der Volksmedizin wird diese Pflanze als Diuretikum verwendet.

Auf dem Foto: Herniaria glabra

Haarige Hernie (Herniaria hirsuta)

Oder haarige Hernie - auch einjährig mit einer dünnen Wurzel, die von der Basis auf- und abzweigt, mit kurz weichhaarigen Trieben von 3 bis 15 cm Länge und länglich-obovaten Blättern, die zur Basis hin zu einem kurzen Blattstiel verengt sind. Alte Blätter sind fast kahl, aber junge sind mit borstenartigen Haaren bedeckt. Fast sessile Blüten werden in 5-8 Stücken in Glomeruli gesammelt.

Auf dem Foto: Herniaria hirsuta

Polygamer Herniar (Herniaria polygama)

Oder duftende Hernie - Staude bis 20 cm hoch mit stark verzweigten, aufsteigenden oder ausgestreckten, spärlich kurz weichhaarigen Stielen. Die Blätter der Pflanze sind leicht mit Haufen oder kahl bedeckt, lanzettlich oder länglich-elliptisch, bis zu 15 mm lang und bis zu 13 mm breit. Unisexuelle oder bisexuelle sitzende Blüten bilden in den Blattachseln spitzenförmige Blütenstände oder Glomeruli.

Auf dem Foto: Polygamer Herniar (Herniaria polygama)

Herniaria incana

Oder Hernie gräulich - auch eine mehrjährige Pflanze von bis zu 25 cm Höhe mit einem dicken Rhizom und verzweigten offenen oder aufsteigenden Stielen, die an der Basis holzig sind. Graugrüne Blätter bis zu 18 mm lang und bis zu 3 mm breit, manchmal kahl oder leicht kurz weichhaarig mit einem kurzen Nickerchen, manchmal werden sie während der Frucht gelb. Achselblüten werden in Glomeruli gesammelt.

Auf dem Foto: Herniaria incana

Kaukasischer Herniar (Herniaria caucasica)

Es ist ein mehrjähriger Zwergstrauch, der manchmal Rasen bildet. Seine Wurzel ist dick, mit zahlreichen ruhenden Knospen im oberen Teil. Holzige, aufsteigende, ausgestreckte Stängel, kurz weichhaarig und im oberen Teil verzweigt, erreichen eine Länge von 15 cm. Ovate oder abgerundete Blätter an kurzen Blattstielen, die auf beiden Seiten kahl sind, junge Blätter, die am Rand ciliieren. Kleine Blüten bilden Glomeruli in den Blattachseln.

Auf dem Foto: Kaukasischer Herniar (Herniaria caucasica)

Hernie Eigenschaften - Schaden und Nutzen

Heilenden Eigenschaften

Als medizinischer Rohstoff für die traditionelle Medizin wird das Kraut polygamer, glatter und haariger Hernien geerntet, dessen chemische Zusammensetzung nahezu identisch ist. Diese Pflanzen enthalten ätherisches Öl, Alkaloide Paronyhin und Lycorin, Flavonoide, Carotin, Methylester, Ascorbinsäure, Cumarin, Allantoin, Mineralsalze von Mangan, Zink, Kupfer, Eisen und andere biologisch aktive Substanzen, die die vorteilhaften Eigenschaften der Hernie bestimmen.

Hernialkraut und seine Präparate werden als choleretisches, adstringierendes, analgetisches und entzündungshemmendes Mittel bei der Behandlung von Gicht, Vitiligo, Blasenentzündung, Wassersucht, Rheuma, Tuberkulose, akuten Atemwegserkrankungen, Urolithiasis und Nierensteinen, Gastritis, Arthritis und Magenkatarrh eingesetzt und Flechten.

Infusion und Abkochung von Kräutern Wird als Wundheilmittel für Lotionen, Packungen und Bäder gegen Akne, Scrofula, Ekzeme, Diathese und Psoriasis verwendet.

Die Fähigkeit des Leistenbruchs, beim Reiben mit Wasser einen reichlich vorhandenen Schaum zu bilden, ermöglicht es, ihn als Ersatz für Seife zum Waschen von Wolle und Seide sowie zum Waschen von Tieren zu verwenden, zumal ein zusätzlicher Effekt der Verwendung eines Leistenbruchs für hygienische Zwecke besteht das Verschwinden von Flöhen und Zecken. Und der Saft der Pflanze behandelt die Harnverhaltung bei Tieren.

Kontraindikationen

Herniarin und Herniarinsäure, die in Hernienrohstoffen enthalten sind, haben eine starke hämolytische Wirkung, dh sie zerstören Erythrozyten im Blut. Daher können Hernienpräparate nur nach Anweisung und unter Aufsicht eines professionellen Arztes zur Behandlung verwendet werden. Eine Überdosierung kann zu Vergiftungen und sogar zu Lähmungen des Zentralnervensystems führen.

Auf dem Foto: Gryzhnik - eine Nutzpflanze

Hernienpräparate sind kontraindiziert für Schwangere, Stillende, Kinder unter 12 Jahren, Patienten mit Glomerulonephritis, akuter Gastritis, Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren. Eine Kontraindikation ist auch eine Tendenz zu Blutungen und das Vorhandensein von Tumoren in den Urogenitalorganen. Patienten mit Nierensteinen können Hernienmedikamente nur einnehmen, wenn keine großen Steine ​​vorhanden sind. Andernfalls können die Steine ​​im Harnleiter stecken bleiben und eine dringende Operation ist erforderlich.

Literatur

  1. Lesen Sie das Thema auf Wikipedia
  2. Merkmale und andere Pflanzen der Familie Carnation
  3. Liste aller Arten auf der Pflanzenliste
  4. Weitere Informationen zu World Flora Online
  5. Informationen zu Gartenpflanzen
  6. Informationen zu mehrjährigen Pflanzen
  7. Informationen über krautige Pflanzen
  8. Informationen zu einjährigen Pflanzen
  9. Informationen zu Heilpflanzen

Abschnitte: Gartenpflanzen Stauden Krautige Jahrbücher Medizinische Nelke (Nelke) Unkraut auf G.


Aralia

Die blühende Pflanze Aralia gehört zur Familie der Aralia. Unter natürlichen Bedingungen kann es in subtropischen und tropischen Regionen und teilweise auch an Orten mit gemäßigtem Klima in Australien, Asien, Mittel- und Nordamerika gefunden werden. Diese Gattung vereint etwa 70 Arten, aber nur die mandschurische Aralia wird von Gärtnern als Heil-, Zier- und Riechpflanze kultiviert.


Kultivierte Ochsenarten werden aus Samen gezogen. Vor der Aussaat wird das Pflanzenmaterial etwa einen Monat lang geschichtet. Die Samen werden in feuchten Sand gelegt und in eine Holz- oder Plastikbox gegossen, die im Kühlschrank aufbewahrt wird, wobei die Temperatur nicht höher als 0 ° C gehalten wird. Sobald die Ochsenkerne ausgehärtet sind, können Sie mit der Aussaat beginnen. Der Behälter ist mit Gartenerde gefüllt und es werden flache Rillen darin gemacht. Der Boden rund um die Pflanzen wird gründlich bewässert. Die ersten grünen Triebe erscheinen bald.

Sämlingsbullen

Wenn die Sämlinge des Buchweizens erwachsen werden und stärker werden, werden die Sämlinge auf den offenen Boden gebracht. Das Grundstück im Garten ist sonnig gewählt, damit junge Pflanzen schnell an einem neuen Ort Wurzeln schlagen. Der Abstand zwischen den einzelnen Büschen sollte mindestens 30 cm betragen. Bei der Aussaat vor dem Winter ist keine Samenschichtung erforderlich. Sie werden im Herbst sofort vor dem Einsetzen des Frosts in den Boden geschickt.


Medizinische Eigenschaften von Liebstöckel

Die Wurzel einer Pflanze wird als medizinischer Rohstoff verwendet, seltener Gras und Samen. Es enthält viele nützliche biologisch aktive Verbindungen.

Seine schleimlösende, harntreibende, tonisierende, beruhigende, choleretische, karminative, tonisierende, blutreinigende und antiseptische Wirkung wird in der Volksmedizin erfolgreich eingesetzt.

Infusionen und Abkochungen von Wurzeln werden zur Behandlung von Erkrankungen der Atemwege, des Herzens, der Leber, des Magens, des Darms, der Nieren und der Harnwege eingesetzt. Sie helfen bei der Bekämpfung von Bronchitis und Asthma bronchiale, Cholezystitis, Rheuma, Gicht, Herztropfen, Neurose, Kopfschmerzen, Herzklopfen, verschiedenen Ödemen, Verstopfung, Würmern, Asthenie, Anämie, Koliken verschiedener Herkunft, Nierenversagen und Menstruationsstörungen.

Äußerlich werden Lotionen mit einem Sud aus Wurzeln oder Kräutern hergestellt und eitrige Wunden gewaschen. Eine Infusion oder Abkochung wird zum Baden, Spülen der Haare bei Haarausfall verwendet.

Auf den Kopf aufgetragene zerstoßene Liebstöckelblätter lindern Kopfschmerzen. Sie werden auch in Form von Tee, Infusion, Infusion oder Pulver verwendet.

Verwenden Sie bei Bronchitis, Kolitis und Darmkrämpfen eine Wurzelinfusion - 2-3 TL. Rohstoffe in 250 ml kochendem Wasser (Tagesdosis). Eine Infusion von 4 g Samen in 150 ml kochendem Wasser, die dreimal täglich mit 15 ml eingenommen wird, hilft ebenfalls.

Bei Herzerkrankungen 30-40 g Wurzel 7 Minuten in einem Liter Wasser kochen. Diese Rate wird tagsüber in 5 Dosen getrunken.

Expektorant, Diuretikum, Karminativum ist Wurzel- oder Samenpulver. Es wird dreimal täglich für 0,4 bis 0,8 g eingenommen.

Bei Neurosen wird eine trockene Wurzel (3-6 g) auf nüchternen Magen gekaut.

Als Diuretikum und Karminativum wird eine Wurzeltinktur von 50 g in 500 ml 40% igem Alkohol verwendet. Trinken Sie es vor den Mahlzeiten für 30-40 ml.

Essen Sie mit Madenwürmern eine Mischung aus 1-2 Esslöffeln auf nüchternen Magen. Wurzelpulver mit 3 EL. Honig.

Video: Heilende Eigenschaften von Liebstöckel und Kontraindikationen


Schafgarbenzusammensetzung, Nutzen und Schaden

  1. Schafgarbe wird seit der Antike verwendet. Diese Pflanze wurde verwendet, um Wunden zu heilen, die während Schlachten erhalten wurden. In der Volksmedizin wird Schafgarbe verwendet, seltener asiatisch oder borstig.
  2. Schafgarbe hat ein breites Wirkungsspektrum. Es wird sowohl zur Behandlung von Krankheiten als auch zur Prophylaxe eingesetzt.
  3. Diese wunderbare Pflanze enthält Tannine, Vitamine A und C, ätherische Öle, Ameisensäure und Essigsäure sowie Flavonoide und Amine.
  4. Dank Tanninen wird die Blume zur Wundheilung verwendet. Die bakterizide, entzündungshemmende Wirkung lindert Reizungen und strafft die Haut.
  5. Schafgarbe hat Anwendung in der Kosmetologie gefunden. Es hilft bei Schwitzen, Seborrhoe, Akne und stellt den Haarfollikel wieder her und stärkt ihn.
  6. Vitamin K kann die Wände der Blutgefäße stärken und die Blutgerinnung verbessern. Daher wird es verwendet, um Blutungen zu stoppen, trophische Geschwüre, Verbrennungen und Wunden zu heilen.
  7. Dank Carotin und ätherischen Ölen beseitigt Schafgarbe spröde Haare und Nägel, verleiht der Haut Frische und Jugend. Hilft auch bei Erfrierungen.

Trotz der reichen Zusammensetzung nützlicher Eigenschaften ist das Heilkraut für schwangere und stillende Frauen kontraindiziert. Die Blume wird auch nicht für hypertensive Patienten und Menschen mit schlechter Blutgerinnung empfohlen. Bei längerem Gebrauch können Nebenwirkungen auftreten: Schwindel, Übelkeit, allergische Reaktionen in Form eines Hautausschlags.

Die medizinischen Eigenschaften der Pflanze sind seit langem bekannt.


Die Pflanze liebt Feuchtigkeit, daher sollten Sie während der gesamten Wachstumsphase einer irdenen Birne darauf achten, dass die Bewässerung regelmäßig und reichlich erfolgt. Ein Eimer Wasser reicht für eine Pflanze. Während der Regenzeit und an kühlen Tagen mit Temperaturen unter 15 Grad kann Topinambur nicht bewässert werden.

Der Boden wird vorab mit Kompost gedüngt, bevor Topinambur gepflanzt wird
Beim Pflanzen ist der Boden mit Phosphor-Kalium-Düngung aus Knochenmehl und trockenem Kot gesättigt
Während der Blüte sind Düngemittel mit Zusatz von Mineralien geeignet.


Verwendung in der Landschaftsgestaltung

Gentiana sieht bei der Erstellung von Monoblumenbeeten gut aus: Helle Blüten erfreuen sich angenehm an ihrem Aussehen. Bei der Erstellung eines Blumengartens befinden sich große Arten wie gelber Enzian und Ginseng-Enzian im mittleren Teil und kürzere in den vorderen Zonen.

Eine gute Lösung ist die Nähe zu anderen Zier- und Heilkräutern wie Salbei, Zitronenmelisse, Elecampane. Der Enzian wird diese niedrig wachsenden Pflanzen perfekt ergänzen.

Enzian Kreuz, Dinar, Alpin werden verwendet, um Bordsteine, Wege, felsige Hügel zu schmücken.

Mit Urnula Gorchaka werden alpine Rutschen und Steinkompositionen hergestellt.

Niedrig wachsende Arten werden auf Alpenrutschen perfekt mit Steinbrech, Zwerg-Edrayantus, Auricul-Primel, Randprimel und Frühlings-Hexenschuss kombiniert.

Die Kombination von Enzianen mit unterschiedlichen Blütezeiten ermöglicht es Ihnen, von Frühling bis Herbst eine konstante Blüte auf Ihrem Gartengrundstück aufrechtzuerhalten.



Vorherige Artikel

Gartenbau in Chennai Madhavaram

Nächster Artikel

Gartendiagramm mit Pflanzen