Erbse ‘Oregon Sugar Pod’ Info: Wie man Oregon Sugar Pod Erbsen anbaut



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

mit Bonnie L. Grant, Certified Urban Agriculturist

Oregon Sugar Pod Schneeerbsen sind sehr beliebte Gartenpflanzen. Wenn Sie Oregon Sugar Pod-Erbsen anbauen möchten, werden Sie erfreut sein zu erfahren, dass sie keine anspruchsvollen Pflanzen sind. Lesen Sie weiter für Informationen über die Erbse Oregon Sugar Pod.

Was sind Oregon Sugar Pod Peas?

Zuckererbsen gehören zur Familie der Hülsenfrüchte. Sie geben Rezepten nicht nur eine breite Palette an Vitaminen und Mineralstoffen, sondern binden auch Stickstoff im Boden und verbessern so dessen Nährstoffkapazität. Die Oregon Sugar Pod Erbsenpflanze wurde von Dr. James Baggett für die Oregon State University entwickelt. Die Pflanze ist nach der Universität benannt, an der sie entstanden ist - gezüchtet wegen ihrer Krankheitsresistenz und ihrer Zwergwuchsform.

Diese Erbsenschoten können in den Zonen 3 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums angebaut werden und bieten ein Gemüse, das in Gärten auch in nördlichen Zonen nützlich ist. Die Pflanzen sind resistent gegen Mehltau, Mosaikvirus und Welke. Zuckerschotenerbsen sind einfach zu züchten und für Kinder und unerfahrene Gärtner geeignet.

Erbsenschoten haben wenig bis gar keine Schnur, knusprige, aber zarte Schoten und knusprige Erbsen. Da Sie die gesamte Schote essen können, können sie schnell zubereitet oder einen wunderbaren Snack in Lunchboxen oder am Esstisch zubereiten.

Wachsende Oregon Sugar Pod Peas

Wenn Sie mit dem Anbau von Oregon Sugar Pod-Erbsen beginnen möchten, werden Sie feststellen, dass es sich bei den Pflanzen um extrem robuste, ertragreiche Reben handelt. Die flachen Hülsen sind etwa 10 cm lang und haben einen lebendigen Grünton. Der Anbau von Oregon Sugar Pod-Erbsen ist einfacher als der Anbau von Weinreben, da es sich um Buscherbsen handelt, die nur 90 bis 120 cm groß sind. Die hellgrünen Schoten sind knusprig und zart, mit winzigen, sehr süßen Erbsen im Inneren.

Oregon Sugar Pod Erbsenpflanzen produzieren im Allgemeinen Erbsenschoten in Zweiergruppen. Dies erklärt die großzügige Ernte, da die meisten Erbsenpflanzen nur einzelne Schoten produzieren. Wenn Sie alle paar Wochen gepflanzt werden, müssen Sie fortlaufend Schoten ernten und verwenden. Aussaat im zeitigen Frühjahr oder Spätsommer für eine Herbsternte.

Sobald der Boden bearbeitet werden kann, bis das Bett tief ist und gut verfaultes organisches Material enthält. Pflanzen Sie Samen in 2,5 cm Tiefe und 7,6 cm Abstand in voller Sonne. Wenn Sie eine Herbsternte wünschen, säen Sie die Samen im Juli. Erwarten Sie die Keimung in 7 bis 14 Tagen.

Oregon Sugar Pod Schneeerbsen

Sie werden feststellen, dass diese Sorte eine gute Wahl für die kurze Saison mit kühleren Klimazonen ist. Halten Sie das Gebiet gut unkrautfrei und schützen Sie junge Pflanzen mit einem Netz vor Vögeln. Erbsen brauchen viel Wasser, sollten aber niemals feucht gehalten werden.

Sie wachsen schnell und sind in etwa 60 bis 65 Tagen erntebereit. Sie werden anhand ihres Aussehens wissen, dass die Erbsen zur Ernte bereit sind. Pflücken Sie diese Erbsen, bevor die Erbsen im Inneren aus der Schote herausragen. Die Schoten sollten fest, tiefgrün und hell schimmern.

Sie können auch mehrere Ernten von Oregon Sugar Pod Erbsen erhalten. Beobachten Sie Ihre Pflanzen, und wenn die jungen Schoten groß genug für Salate sind, können Sie sie ernten und wieder wachsen sehen. Einige, die Oregon Sugar Pod-Erbsen anbauen, berichten, dass sie in einer einzigen Vegetationsperiode bis zu vier verschiedene Ernten erzielen.

Diese köstlichen Erbsen enthalten Unmengen an Vitaminen, einschließlich Vitamin A, B und C. Die gesamte Schote ist essbar und süß und trägt den französischen Namen „Mangetout“, was „alles essen“ bedeutet. Die knusprigen Schoten eignen sich sehr gut für Pfannengerichte und sorgen für einen süßen Crunch in Salaten. Wenn Sie zu viele zum sofortigen Essen haben, blanchieren Sie sie 2 Minuten lang in heißem Wasser, kühlen Sie sie in Eis ab und frieren Sie sie ein. Sie werden im Winter mit wenig Gemüse eine unvergessliche Mahlzeit zubereiten.


Wie man Zuckerschoten pflanzt

Zum Thema passende Artikel

Die Worte "Zuckererbsen" klingen vielleicht wie zwei Lebensmittel am anderen Ende des Spektrums der Lebensmittelpräferenzen eines Kindes, aber Zuckererbsen sind ein knuspriges, süßes und nahrhaftes Gemüse, das am besten schmeckt, wenn es nur gepflückt wird - ein offensichtlicher Kandidat für ein Gartengemüse Garten. Zuckererbsen, auch als Schneeerbsen bekannt, sind flache, essbare Schoten, die in der kühlen Jahreszeit angebaut werden. Dies gilt jedoch auch für Gebiete, in denen die Sommertemperaturen nicht extrem sind. Sie sind ein Kinderspiel, um aus Samen zu ziehen.

Überprüfen Sie den Boden in einem Gebiet mit voller Sonne bis Halbschatten mit einem Bodentestkit und erhöhen Sie den pH-Wert mit Kalk, wenn der pH-Wert unter 6 liegt. Erbsen bevorzugen einen neutralen gegenüber basischem oder alkalischem Boden.

Lösen Sie Ihren Boden, indem Sie mindestens 10 Zoll mit einer Schaufel ausgraben, so früh in der Saison, wie der Boden bearbeitet werden kann. Dies kann von Januar in wärmeren Teilen des Landes wie Kalifornien oder Florida bis Ende März in kühleren Regionen wie New York reichen, ist jedoch laut Washington State University Extension im Allgemeinen der Fall, wenn die Bodentemperaturen 55 Grad Fahrenheit erreichen. Herbstpflanzungen können durchgeführt werden, wenn die Temperaturen abkühlen - zählen Sie 60 Tage zurück, die durchschnittliche Anzahl von Tagen bis zur Reife für Zuckererbsensorten im Herbst - ab Ihrem ersten Frostdatum, um Ihre beste Pflanzzeit zu bestimmen.

Besprühen Sie den Boden mit 1 Pfund Knochenmehl für eine 15 bis 20 Fuß lange Reihe, wobei die Reihenlänge ausreicht, um zwei Personen ausreichend Erbsen zu liefern, so die University of California, Davis, Extension. Knochenmehl ist reich an Phosphor, auf das die jungen Pflanzen laut Washington State University Extension im kälteren Boden leicht zugreifen können

Bearbeiten Sie den Boden mit der Schaufel in einer erhöhten Reihe, während Sie das Knochenmehl untermischen, wenn Sie nicht in ein Hochbeet pflanzen und Erde mit einem hohen Tongehalt haben. Das Pflanzen auf einer Hügelreihe unter diesen Bedingungen bietet Zuckererbsen die gute Drainage, die sie benötigen. Zum Beispiel stellt UC Davis Extension fest, dass Erbsen, die im sandigeren Boden der kalifornischen Küstenregionen gepflanzt werden, normalerweise auf ebenem Boden gepflanzt werden, während Binnenbauern am häufigsten Hochbeete verwenden.

Entfalte einen 3 Fuß hohen Gartenzaun aus Draht. Diese werden normalerweise in einer Länge von 9 Fuß verkauft, alle 3 Fuß angelenkt und einfach mit daran befestigten Drähten in den Boden gesteckt. Diese bieten eine angemessene Unterstützung für die relativ leichten Erbsen und sind leicht zu entfernen und zu lagern, wenn diese Kurzsaisonpflanze fertig ist. Ordnen Sie einen oder zwei dieser Verbindungszäune in einem flachen Zickzack oben in Ihrer Hügelreihe an. Drücken Sie fest hinein. Für eine natürlichere und kostenlosere Option schieben Sie zweigige Zweige, die jeweils ein paar Fuß hoch sind, entlang der Reihe in den Boden, damit die Erbsen nach oben klettern können.

Schieben Sie Erbsensamen je nach Bodenbeschaffenheit 1 bis 2 Zoll in den Boden - pflanzen Sie 1 Zoll für kühlen, feuchten Boden und 2 Zoll für trockeneren, wärmeren Boden, rät die Cornell University. Platzieren Sie die Samen in einem Abstand von 2 bis 4 Zoll auf beiden Seiten des Trägers. Zeilen sollten in ihrer Mitte 18 Zoll voneinander entfernt sein.

Gut wässern, wenn der Boden noch nicht nass ist. Pflanzen sollten innerhalb von zwei Wochen sprießen, obwohl es länger dauern kann, wenn die Bodentemperatur unter 55 Grad F liegt.


Schneeerbsen (Pisum sativum var. Saccharatum)

Die Fichte / K. Dave

"data-caption =" "data-expand =" 300 "Datenverfolgungscontainer =" true "/>

Schneeerbsen, oft als chinesische Erbsenschoten bezeichnet, haben flache essbare Schoten, die die Samen vor der Ernte nicht ausfüllen dürfen. Auch wenn Sie nicht warten müssen, bis die Erbsen im Inneren prall sind, haben Schneeerbsen in der Regel die längsten Tage bis zur Reife aller Erbsen, insbesondere der großen Sorten. Versuchen Sie, die folgenden Sorten anzubauen: "Golden Sweet", "Mammoth Melting Sugar", "Oregon Giant" und "Oregon Sugar Pod".

  • USDA-Wachstumszonen: 2 bis 9
  • Sonnenaussetzung: Volle bis teilweise Sonne
  • Bodenbedarf: Trockener, angereicherter Boden


7- Wann sollten Sie Ihre Snap Peas ernten?

Du hast es durch die Randperiode der Frühlingssaison geschafft und sie blühten und entwickelten sich zu Schoten. Was kommt als nächstes? Sie möchten diese kleinen grünen Erbsenschoten zur Spitzenzeit pflücken, um den besten Geschmack zu erzielen.

Normalerweise sind die meisten Sorten von Zuckerschoten zwischen 50 und 70 Tagen ernte- und pflückbereit. Dies hängt natürlich von der Menge an Sonnenlicht, Wasser und Nährstoffen ab (lesen Sie weiter oben), die jede Erbsenpflanze erhält.

Wir bevorzugen es, ziemlich unreife Erbsen zu pflücken. Warten Sie also nicht, bis die Erbsen wirklich rund und voll sind.

Sie können Ihre Zeit variieren, um Erbsen nach Ihrem Geschmack zu pflücken. Beginnen Sie mit der Ernte, wenn Sie zum ersten Mal bemerken, dass sie sich ausbeulen, und sehen Sie, was für Sie am besten schmeckt.

Schauen Sie sich dieses Video über den Anbau von Zuckerschoten auf einem Spalier an:



Vorherige Artikel

Gartenbau in Chennai Madhavaram

Nächster Artikel

Gartendiagramm mit Pflanzen